· 

SMOOTHIE BOWL

Nichts gegen ein deftiges Frühstück. Doch wenn man sich danach nicht gleich wieder für ein Schläfchen hinlegen will, dann sollte man den Morgen lieber mit einer kleinen Power-Mahlzeit beginnen. Smoothie Bowls sind perfekt um gesund und schmackhaft Energie für den Tag zu tanken. Unsere cremig-fruchtige Frühstücks-Bowl ist vegan, nährstoffreich und unkompliziert in der Zubereitung. Das Granola-Topping aus Mandeln und Haferflocken gibt den richtigen Crunch. Alles was ihr dazu braucht ist ein leistungsstarker Mixer.

 

Es ist kein Geheimnis, unser Küchen-Credo lautet ‚weniger ist mehr‘. Um Spaß am Kochen zu haben kommt es zuallererst auf hochwertige Zutaten an. Im Kochstudio Bilou verwenden wir nahezu ausschließlich regionale Produkte in Bio-Qualität und konzentrieren uns auf das Wesentliche. Bei den Küchengeräten braucht es auch keinen Maschinenpark, der dann sowieso meistens im Schrank steht. Unabdinglich ist jedoch ein guter Mixer, um Saucen, Shakes und Smoothies zuzubereiten.

 

Für unsere Smoothie Bowl kommen Früchte, frisch wie gefroren, sowie Samen und veganer Joghurt in den Blender. Zack fertig ist der Smoothie den ihr, je nach dem was der Vorratsschrank hergibt, variieren könnt. Feste Regeln gibt es nicht, hier ist etwas Experimentierfreude angesagt! Wichtig ist eine gleichmäßige und schön cremige Konsistenz, mit einem Schuss Wasser oder Hafermilch könnt ihr hier ganz einfach nachjustieren.

 

Entscheidend ist ein crunchy Granola-Topping aus Nüssen, Früchten und Flocken. Nur so kommt etwas Textur und damit der Spaß in die Schüssel. Damit auch optisch eine hübsche Smoothie Bowl draus wird, könnt ihr frisches Obst als Vitaminlieferant und Garnitur verwenden. Fertig ist die Frühstücksschüssel!


REZEPT: VEGAN SMOOTHIE BOWL

SMOOTHIE

200-300 g Veganer Soja Joghurt

200 g gefrorene Früchte

2 Bananen in grobe Stücke geschnitten, über Nacht eingefroren

4 Soft Datteln (optional)

1 EL Chia Samen, 1 Stunde in etwas Wasser eingeweicht (optional)

 

Für den Smoothie alle Zutaten mit einem Mixer zu einer feinen Creme pürieren. Bei Bedarf kann man noch etwas Mandel oder Hafermilch dazu geben.

TOPPING

300 g saisonales Obst in Mundgerechte Stücke geschnitten

100 g Mandeln, in grobe Stücke geschnitten

50g Kokosflocken

4-5 EL Haferflocken

4-5 EL Agavendicksaft

1 Prise Salz

 

Für das Topping den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Alle Zutaten miteinander vermischen, auf ein Backblech geben und 10-15 Minuten rösten.