REZEPTE

REZEPTE · 11. Januar 2020
Vergesst die überteuerten und überzuckerten Knuspermüslis aus dem Supermarkt. Selbstgemachtes Granola schmeckt deutlich besser, ist gesünder und vor allem könnt ihr es so zusammen sampeln wie es euch eben am besten schmeckt. Der eine kann nicht ohne Bananenchips, der andere hasst sie. Klar, so ein stinknormales Müsli tut es auch, aber ein super-crunchy Granola lässt einen deutlich glücklicher in den Tag starten! Wir verraten euch unsere Tricks für wirklich leckeres DIY-Granola.

REZEPTE · 22. Dezember 2019
Birnen fristen zu Unrecht ein Schattendasein unter den Obstsorten, denn ihre kulinarische Bedeutung ist nicht zu unterschätzen. Die Frucht ist ein tolles Pendant zu anderen Speisen und lässt sich hervorragend kombinieren. Drei Zutaten sind wie geschaffen dafür: Ziegenkäse, Speck und Walnüsse. Bei unserer winterlichen Vorspeise stellen wir eine im Sud gekochte und anschließend gebackene Birne in den Mittelpunkt, ummanteln sie mit Tiroler Speck und füllen sie mit Ziegenkäse.

REZEPTE · 04. Dezember 2019
Wenn es einen nationalen Spiderman-Tag gibt, dann wäre es völlig unangemessen nicht auch die Helden aus der Backstube mit einem eigenen Feiertag zu huldigen. Wir haben zum International Cookie Day am 4. Dezember selbstverständlich den Ofen eingeheizt. Damit auch alle Keksliebhabenden auf ihre Kosten kommen, hat uns unsere Kollegin Melanie ihr glutenfreies Chocolate Chip Walnut Cookie Rezept verraten. Happy Cookie Day!

REZEPTE · 10. November 2019
In jedem konventionellen Supermarkt findet sich das ganze Jahr über eine großes Angebot an Salaten. Die kommen sonst woher und können weder von den Vitalstoffen noch vom Geschmack mit heimischen Wintersalaten wie Endivie, Feldsalat oder Portulak mithalten. Diese Sorten sind unempfindlich gegen Kälte und verlängern die Gartensaison optimal. Zusammen mit geraspelten Karotten und gerösteten Nüssen habt ihr im Handumdrehen eine gesunde Mahlzeit zubereitet.

REZEPTE · 17. Oktober 2019
Völlig zu Unrecht wird eine einfache Suppe aus verschiedenem Wurzelgemüse unterschätzt. Gerade wenn es draußen kalt wird tut uns und unserem Immunsystem eine warme, nährstoffreiche Suppe einfach gut. Die vielen verschiedenen weißen Wurzeln wie Knollensellerie, Pastinaken, Petersilienwurzeln oder Schwarzwurzeln lassen sich hervorragend zum aromatisch komplexen Suppengenuss kombinieren. Erlaubt ist was der Marktstand hergibt! Das Grundprinzip der Zubereitung ist wirklich einfach.

REZEPTE · 22. September 2019
Mei, was soll man zum Wiener Suppenklassiker schon sagen, außer dass es manchmal einfach nichts Besseres gibt! Die Griesnockerlsuppe ist so ein Fall, um Grunde banal und dennoch für viele von uns ein nicht aus der Familienküche wegzudenkendes Gericht. Solltet ihr euch an die kraftspendende Brühe mit eingelegten Nockerln von Oma oder Tante Erna erinnern, kommt schnell der Wunsch auf sich nochmals Löffelweise in gute alte Zeiten zurückversetzen zu wollen.

REZEPTE · 10. August 2019
Selbstgemachte Fonds sind für alle die wirklich gutes Essen lieben elementar. Mehr noch, sie sind als Grundlage selbst in jeder Hobbyküche nicht zu ersetzen. Klar, das Herstellen von Brühe auf Basis von ausgekochtem Gemüse, Fleisch und Knochen oder Fischkarkassen ist aufwendiger als zum Fertigfond aus dem Glas oder gar zur Körnerbrühe zu greifen. Aber es ist alternativlos, man muss es so deutlich sagen. Und wenn man das Grundprinzip einmal verstanden hat, dann macht es große Freude!

REZEPTE · 24. Juli 2019
Was wir hierzulande als schnöden Streuselkuchen bezeichnen, ist mittlerweile auf der ganzen Welt als Crumb Cake zu Hause. Diese Weltkarriere hat ihre Wurzeln in der schlesischen Backstube, wo vor rund 500 Jahren jemand auf die kluge Idee gekommen ist, die Reste vom Mürbteig über den Kuchen zu krümeln. Ohne Frage gibt es hunderte Varianten von Streuselkuchen, die mit Äpfeln ist jedoch viel mehr als eine Basisversion. Doch egal wie, auf große, knusprige Streusel kommt es an!

REZEPTE · 22. Juni 2019
Wer kennt das nicht. Es ist Sonntag und es kündigt sich für den Nachmittag noch spontan Kaffeebesuch an. Hätte man doch einen Kuchen oder irgendein Gebäck! Der nächste 0815-Bäcker ist meist keine Option. Unsere super-quick-and-easy Raspberry-Lemon-Tratelettes sind da die perfekten Retter in der Not. Gehen wir davon aus, dass ihr einfach immer ein Paket tiefgefrorene Beeren im Gefrierfach habt. Zitrone, Mehl, Ei und Zucker hat man meist im Haus, fast fertig ist der Gaumenschmaus.

REZEPTE · 16. Mai 2019
Das ligurische Fladenbrot ist ein Denkmal der italienischen Küche. Das außen knusprige und innen fluffig weiche Brot ist einfach in der Zubereitung und wird in verschiedenen Varianten, meistens herzhaft, manchmal auch süß zubereitet. Die Ursprünge der Focaccia liegen in Genua, heute ist das Brot aus Hefeteig nicht nur in Italien sehr beliebt. Ruhm erlangte eine Focacceria, die Anfang der Nullerjahre in Altamura neben einer McDonalds Filiale eröffnete....

Mehr anzeigen